RLboard
So, 03. Juli 2022, 13:58 *
News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.
Willkommen. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Foren Übersicht|    zur Homepage|    Live Hören|   Hilfe| Suche| Einloggen| Registrieren|  
Seiten: [1] 2
  Drucken|  
Autor Thema: Konzerte, Konzerte, Konzerte  (Gelesen 18842 mal)
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« am: Di, 27. Oktober 2015, 12:49 »

Hallo ihr Lieben,
die Marktsaison ist so gut wie beendet  :heul:
Jetzt beginnt die Zeit der Hallen-Konzerte, Touren wegen neuer CDs usw.

Daher möchte ich hier eine Plattform bieten, bei denen ihr eure Erfahrungen, Konzert-Tips usw. einstellen könnt!

Ich beginne auch gleich mal!
Gespeichert
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #1 am: Di, 27. Oktober 2015, 12:59 »

ASP on Tour!

Seit dem 16. Oktober ist die neue CD von ASP auf dem Markt:

ASP - Verfallen Folge 1: Astoria

Natürlich gehört es sich für eine Band, auch eine entsprechende Tour zur neuen CD zu machen!

Sie sind, sozusagen, schon mitten drin! Hier könnt ihr die Termine für die nächsten Auftritte einsehen: https://www.aspswelten.de/live
Wer keine Lust hat, jetzt auf die Webseite zu springen, hier auch noch mal in schriftlicher Form:

28.10. Oberhausen – Turbinenhalle
29.10. Berlin – Huxleys Neue Welt
30.10. Dresden – Alter Schlachthof
31.10. Erfurt – Stadtgarten

Als Special-Guest wird die Gruppe Spielbann mit dabei sein! http://www.spielbann.de/index.php
Das Ganze unterscheidet sich schon von den uns wohlbekannten Zaubererbrüdern durch eine härtere Gangart, und das ganze doch recht düster.

Aber wir wissen doch alle, das mittelalterliche ist schon lange Zeit mit dem düsteren enger verwoben.


Gespeichert
Nimue
Radiogründerin
Administrator
Fabelwesen
******
Offline Offline

Beiträge: 2181



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: Di, 27. Oktober 2015, 15:20 »

Oh da hab ich auch ein paar Termin von Corvus Corax.


08.12. Tübingen - Sudhaus
09.12. Aschaffenburg - Colos-Saal
10.12. Mannheim - Alte Seilerei
11.12. Bamberg - Live Club
12.12. Ingolstadt - Eventhalle Westpark
13.12. A-Wien - Szene
15.12. Marburg - KFZ
16.12. Müden - Kubus
17.12. Magdeburg - Altes Theater
18.12. Berlin - Passionskirche
20.12. Berlin - Passionskirche
25.12. Cottbus - Bebel
26.12. Dresden - Beatpol
27.12. Leipzig - Werk 2
28.12. Celle - CD Kaserne
29.12. Hamburg - Markthalle
30.12. Osnabrück - Rosenhof
31.12. Dortmund - MPS Silvesterparty

Ich überlege selber, ob man nicht mal wieder in die Passioinskirche pilgern könnte...da isses wegen Flair, Akkustik und DrumundDran immer sehr schön gewesen.  :-]
Gespeichert

Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #3 am: Mo, 02. November 2015, 21:36 »

Nun mal zu meinem ersten Konzertbericht!

Ich war bei ASP, der Tour zur neuen CD, wie ja weiter oben schon angekündigt.

Gespannt war ich vor allem auf Spielbann, ASP kenne ich ja, seit ihren Anfängen, sozusagen  :-]

Also erst einmal zu Spielbann. Sie taten mir schon leid, habe das bei berliner Konzerten schon öfter erlebt, das die Vorband, oder wie man heute so schön sagt, der Support/Special-Guest wenig Chancen hat. Wie das in anderen Städten ist, kann ich nicht beurteilen, ich fand ihre Show jedenfalls grossartig!
Die Musik rockt, die Texte sind wirklich gut gemacht, und auch die beiden Stimmen von SEB und NIC haben super harmoniert.
Von meiner Seite her absolut zu empfehlen, wenn man es rockig mag!

Nun zu ASP:
Solide, wie wir sie kennen, haben sie die Wünsche ihrer Fans bedient.
Mit viel Energie und Kraft haben sie ihre Lieder gespielt, und auch die Songs ihrer neuen CD kamen sehr gut an.
Das Duett von der Frontfrau NIC von Spielbann und ASP war eine tolle Sache. Auch die beiden haben super harmoniert!
Insgesamt, für Fans von ASP, wie immer ein Erlebnis!

ASP ist mit seiner Tour aber noch nicht fertig, weiter geht es ab Ende März 2016 mit der Verfallen 2 Tour!

VERFALLEN 2-TOUR 2016

31. März 2016
SAARBRÜCKEN
GARAGE

1. April 2016
STUTTGART
IM WIZEMANN

2. April 2016
POTSDAM
LINDENPARK

3. April 2016
HANNOVER
PAVILLON

6. April 2016
HAMBURG
MARKTHALLE

7. April 2016
WIESBADEN
SCHLACHTHOF

8. April 2016
BOCHUM
RUHRCONGRESS

9. April 2016
LEIPZIG
HAUS AUENSEE


Also könnt ihr die Musik auch nächstes Jahr noch erleben und geniessen!

Das einzige, was mich ein wenig gestört hat, war der Seitenhieb auf die Bands, die angeblich ihre Seele verkauft haben (verkauft an RTL 2 usw.). Das hätte er sich wirklich sparen können, er braucht sich doch nicht in ein besseres Licht zu rücken! Seine Fans lieben ihn, so wie er ist!
« Letzte Änderung: Do, 05. November 2015, 09:18 von tlutasch » Gespeichert
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #4 am: Mi, 04. November 2015, 15:14 »

Und die nächste Band ist mit ihrer neuen CD auf Tour:

Cultus Ferox, mit ihrer CD "Nette Jungs"......wer hat sich den Titel ausgedacht??  XD XD (sie haben ja recht  ;-) )

Und ich werde auch das Vergnügen haben, sie in Berlin im Bi Nuu zu sehen, zusammen mit Harpyie, deren CD wurde ja bereits bei uns vorgestellt, and Friends!

Hier mal die nächsten Tourdaten:

06.11.2015 (Freitag)
KÖLN - UNDERGROUND
Medieval Thunder Tour 2015, CD-Release Tour "Nette Jungs" mit Harpyie und Freunden


07.11.2015 (Samstag)
OSNABRÜCK - BASTARD CLUB
Medieval Thunder Tour 2015, CD-Release Tour "Nette Jungs" mit Harpyie und Freunden


13.11.2015 (Freitag)
GIESSEN - JOKUS
Medieval Thunder Tour 2015, CD-Release Tour "Nette Jungs" mit Harpyie und Freunden

FRANKFURT AM MAIN - DAS BETT
Medieval Thunder Tour 2015, CD-Release Tour "Nette Jungs" mit Harpyie und Freunden

21.11.2015 (Samstag)
MÜNCHEN - TANZT! FESTIVAL
TANZT! Das Mittelalter- & Folk-Rock-Metal Festival im Backstage München


27.11.2015 (Freitag)
ANNABERG BUCHHOLZ - ALTE BRAUEREI
Cultus Ferox - Harpyie in Concert


28.11.2015 (Samstag)
BERLIN - BI NUU
Medieval Thunder Tour 2015, CD-Release Tour "Nette Jungs" mit Harpyie und Freunden


FORST - MANITU
Medieval Thunder Tour 2015, CD-Release Tour "Nette Jungs"


11.12.2015 (Freitag)
LEIPZIG - HELLRAISER
Medieval Thunder Tour 2015, CD-Release Tour "Nette Jungs" mit Harpyie und Freunden

Genauere Infos zu den Terminen könnt ihr dann auf der HP nachlesen: http://www.cultusferox.com/events.html?page=1


Leider haben wir die neue CD "Nette Jungs" noch nicht im Programm, aber ich hoffe drauf, das wir sie noch vor meinem Konzerttermin bekommen, so das wir sie euch in einem Special vorstellen können.

Vielleicht ist ja was bei euch in der Nähe!!!
Dann auf, lasst euch die Ohren ordentlich durchpusten!!
Gespeichert
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #5 am: Fr, 06. November 2015, 09:06 »

Und noch eine Tour ist in vollem Gange:

Saltatio Mortis mit ihrer Zirkus Zeitgeist Tour!
Ich glaube, da brauche ich eigentlich nicht viel zu erzählen, wer von uns kennt SaMo nicht?  XD

Hier also mal die Tourdaten, wobei Köln, Hamburg und Stuttgart bereits ausverkauft sind!!! Also, Tickets für die anderen Konzerte rechtzeitig sichern  ;-)

07.11.2015   
St. Pölten   Mittelalterspektakel

12.11.2015   
Köln   Essigfabrik

13.11.2015   
Bremen   Aladin

14.11.2015   
Würzburg   Posthalle

19.11.2015   
Berlin   Kesselhaus


20.11.2015   
Hamburg   Große Freiheit 36

21.11.2015   
Dresden   Alter Schlachthof

26.11.2015   
Kaiserslautern   Kammgarn

27.11.2015   
Stuttgart   LKA Longhorn

28.11.2015   
Pratteln   Z7

03.12.2015   
München   Backstage

04.12.2015   
Leipzig   Haus Auensee

05.12.2015   
Bochum   Ruhr Congress

SaMo sind schon gross, aber ihre Support-Band kann durchaus noch den einen oder anderen Pusch vertragen!

Als Support auf dieser Tour sind nämlich Nachtgeschrei dabei! Natürlich auch mit Liedern ihrer neuen CD Staub und Schatten! Und ehrlich? Es lohnt sich!!!
Nachtgeschrei rocken die Bühne, machen extrem gute Laune mit tollen Texten! Also, 2 grossartige Bands an einem Abend, was will man mehr?

Nachtgeschrei mit eigener Tour? Aber natürlich!

http://www.nachtgeschrei.de/tour.php?lang=de


Unter dem Link habt ihr auch die Tourdaten von nächstem Jahr, von Nachtgeschrei! Da werde ich natürlich zu späterem Zeitpunkt noch mal extra einen Beitrag machen, damit ihr auch alle brav die Tickets kaufen könnt!  :hrhr: Übrigens, Tickets könnt ihr auch jetzt schon kaufen!!!

Nun aber noch einmal zu SaMo. In Berlin, im Kesselhaus werde ich dabei sein, und auch davon wird es einen Konzertbericht geben!

Da die Tour so gut ankommt, haben die Jungs von SaMo beschlossen, auch 2016 die Tour weiter zu führen. Ab dem 31. März 2016 sind sie dann wieder unterwegs!

Auch da werde ich noch gesondert drauf hin weisen, Tickets könnt ihr aber auch schon jetzt kaufen, dann sicher in eurer Nähe!!!

« Letzte Änderung: Fr, 06. November 2015, 09:15 von tlutasch » Gespeichert
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #6 am: Fr, 20. November 2015, 10:23 »

Völlig heiser und übermüdet rufe ich ein lautes SALTATIO in den Raum  XD

Ja, gestern war das SaMo Konzert zur ihrer neuen CD Zirkus Zeitgeist in Berlin!

Aber beginnen wir von vorne!
Auf Grund der Ereignisse waren die Einlasskontrollen natürlich viel intensiver, jede Tasche wurde gründlich durchsucht, aber die gute Laune fehlte dabei nicht! Ich hatte ein Handyladegerät dabei, und meinte zu der netten Dame: "Das ist ein Anker, nicht wundern, ist ein Ladegerät fürs Handy!" Meinte sie nur: "Ach, muss man das dann immer werfen?" War bei uns dann natürlich ein Running Gag!  ;-)
Ich gehe gerne in die Kulturfabrik, Maschinenhaus, Kesselhaus, egal welche Location, alle sind freundlich, nett, extrem unaufgeregt, was Kontrollen und Einlass wirklich zügig von Statten gehen lässt. Auch die Ordner (oder heutzutage die Security) waren alle ausgesprochen freundlich, wenn es darum ging, einem mit zu teilen "Wenn du hier jetzt raus gehst, dann kommst aber nicht wieder rein!"  :lol: Und das meine ich jetzt nicht sarkastisch... Also, Konzerte in der Kulturfabrik, meiner Meinung nach, immer zu empfehlen!

Und ich sage ein dickes DANKE an die SaMo-Fans! Ihr habt meinen Eindruck, den ich beim ASP Konzert bestätigt sah, gründlich widerlegt!!!

Zitat
Habe das bei berliner Konzerten schon öfter erlebt, das die Vorband, oder wie man heute so schön sagt, der Support/Special-Guest wenig Chancen hat.

Das hat sich gestern Abend überhaupt nicht bestätigt!!! Und ich bin froh darüber!
Support für Saltatio Mortis war
NACHTGESCHREI!
Meiner Meinung nach eine grossartige, junge, aufstrebende Band, die es aber schon länger gibt, nun aber endlich die Aufmerksamkeit erhält, die sie verdienen.

Sie haben die SaMo-Fans wirklich abgeholt, auf FB hat man es, nach dem ersten Tourblock, öfter gelesen: "Ich kannte euch gar nicht, aber grosse klasse..." und ähnliches. Auch gestern habe ich es oft gehört, und ich freue mich sehr darüber!
Sie haben die Bühne gerockt, mit alten und mit neuen Liedern, und ich gestehe, auch als Nachtgeschrei-Fan, ich bin doch nicht so textsicher, wie ich dachte. Also, für die Konzert-Tour, die EIGENE von Nachtgeschrei nächstes Jahr, Texte üben  XD

Nun also:

Saltatio Mortis:
Ganz grosser Zirkus! (Kino kann man hier ja nicht sagen)...

Bühnenbild sehr schlicht gehalten, aber absolut treffend, genauso wie ihre eigenen Outfits. An Zirkus hat nicht viel erinnert, aber der Schwerpunkt liegt ja auch nicht in der Ausstattung eines Zirkus, sondern in den Liedern, meiner Meinung nach.
Und die waren ein perfekter Mix aus Rock und Balladen. Viel Atem holen konnte man nicht!

Auf die Set-Liste will ich gar nicht gross eingehen, das nimmt ja dann die Vorfreude auf die noch kommenden Konzerte. Zumal die wahrscheinlich auch öfter geändert wird, denke ich.
Nur so viel sei gesagt, das eine oder andere ältere Lied hat mich dann doch überrascht!

Elsi und Jean waren in Höchstform, was Albereien und Clownerie auf der Bühne anging, es war zu schön, die beiden zu beobachten.
Auch die anderen hatten natürlich sichtbar Spass, es wurde, wie man sie kennt, viel gealbert, aber das mag ich auch an ihnen.

Was ich deutlich gemerkt habe, ist der Unterschied zu ihren Marktauftritten. Die Anzüglichkeiten bei bestimmten Textpassagen waren doch vieeeeeeeel eindeutiger, als auf einem Markt. Ob es daran liegt, das ihnen wohl bewusst ist, auf dem Markt laufen viel mehr Kinder rum?? Meine 13-jährige Tochter hat so manches Mal etwas irritiert geguckt  XD

Also, wer noch keine Karte hat, für die restlichen kommenden Konzerte: KAUFEN und hingehen! Es lohnt sich!

Und natürlich die Karten für nächstes Jahr kaufen, die Tour von Nachtgeschrei!!
Gespeichert
iFuzzle
Edelleute
****
Offline Offline

Beiträge: 169


~ Wach endlich auf und kämpfe


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #7 am: Fr, 20. November 2015, 12:04 »

MORTIS!

Ich kann den groben Eindruck soweit bestätigen, aber auch hier nochmal ein kleiner Aufhorscher:
Eventuell gibt es nächsten Donnerstag bei Tlu in der Sendung die Möglichkeit das ganze nochmal in intensiv Form zu hören, von allen Mods die dabei waren.
Gespeichert

>>Die Welt hat nicht einen solchen Ekel an mir, als mein Ekel an dieser Welt ist.<<
Zitat von Martin Luther
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #8 am: Fr, 20. November 2015, 15:21 »

Huhu,

ich habe gerade eine E-Mail erhalten von Andyra! (Siehe Musik-Tip)

Ich kopiere sie mal einfach hier rein, wer sich also in der Nähe von Wien rum treibt, vielleicht Lust und Laune, da hin zu gehen?  :-)

Zitat
Hallo zusammen!

Mit Freude geben wir bekannt, dass wir am 13.12.2015 das Vergnügen haben, als Support für CORVUS CORAX im Rahmen ihrer Festum Celebrare Tour in der Szene Wien zu spielen!
Beginn: 20 Uhr
Tickets erhältlich unter:
http://www.oeticket.com/Tickets.html?affiliate=EOE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&erid=1419079&includeOnlybookable=false&xtmc=corvus_corax&xtnp=1&xtcr=2
Es wäre großartig, wenn Ihr dabei seid!
Das wird ein Fest! :-)!!

Alles Liebe,
Eure Band Andyra
Gespeichert
Wa-hya
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 94


ICQ Messenger - 359726456 Yahoo Instant Messenger - wahya89
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #9 am: Mo, 23. November 2015, 15:50 »

Ich bin am 5.12. in Hamburg in der "Taverna Cerritus" bei Waldkauz und Heiter bis Folkig. :)
Vielleicht trifft man den ein oder anderen von hier zufällig ja auch da (falls wer aus dem Norden kommt und Zeit und Lust haben sollte)... ;)
Gespeichert

Bedenkt, dass alle Geschöpfe dieser Welt heilig sind und darum entsprechend behandelt werden wollen.

(Hechaka Sapa, Sioux)
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #10 am: Sa, 28. November 2015, 10:39 »

So, heute ist es soweit, Cultus Ferox im Bi-Nuu!! Heute Abend!

http://www.radio-legende.de/board/index.php?topic=773.msg30475#msg30475

Und es gibt ein Update dazu, es sind also nicht nur Cultus Ferox dabei, Harpyie, sondern "...and friends" bezieht sich auf: Der Münzer!

http://www.dermuenzer.de/

Unter anderem mit "keinen geringeren als den vormals erfolgreich bei In Extremo langjährig mitwirkenden Gründungs- und Bandmitgliedern:

"Thomas der Münzer" und Reiner Morgenroth alias "Der Morgenstern"" ! (Ist mal einfach von der HP zitiert!

Also auf Leuts, wer sich noch nicht entscheiden konnte, da hin zu gehen, das sollte wohl ein weiteres Kriterium für ein JA sein  XD
Gespeichert
Wa-hya
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 94


ICQ Messenger - 359726456 Yahoo Instant Messenger - wahya89
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #11 am: Sa, 28. November 2015, 17:47 »

Morgen werde ich als Tagesgast beim MPS-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark Dortmund sein (da spielen morgen PurPur und Rapalje)... ;)
Gespeichert

Bedenkt, dass alle Geschöpfe dieser Welt heilig sind und darum entsprechend behandelt werden wollen.

(Hechaka Sapa, Sioux)
tlutasch
RadioTeam
Radiofossil
*****
Offline Offline

Beiträge: 585


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #12 am: So, 29. November 2015, 14:28 »

Ui, dann grüss mal PurPur ganz lieb, und Rapalje auch  XD

Ich wünsche dir viel Spass, und hoffe, du hast ordentlich Flyer dabei?!  ;-)
Gespeichert
iFuzzle
Edelleute
****
Offline Offline

Beiträge: 169


~ Wach endlich auf und kämpfe


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #13 am: So, 29. November 2015, 17:08 »

Der Münzer, Harpyie und Cultus Ferox im Bi Nuu am 28.11.2015:

Die U-Bahn fährt überirdisch am schlesischen Tor in Berlin. Der Bahnhof ist einige Meter über der Straße und direkt darunter befindet sich das Bi Nuu. Eine sehr kleine Location, früher wohl nur für schwarze Szene Konzerte benutzt, heute für alle Musikrichtungen zugänglich. Von den Zügen über den Köpfen hört man in der Halle nichts, dafür den Soundcheck schon draußen.
Die Schlange war bis kurz vorm Doors Open sehr knapp gehalten, aber die Leute kamen und füllten dann doch ganz gut die Halle. Nur vorne an der Bühne war es irgendwie sehr leer. Nach den ersten beiden Reihen wo die eingefleischten Fans alle 3 Bands bejubelten, kam erstmal ein paar Schritte weit nichts, bis die anfangs sehr ruhige Masse anfing. Egal! Der Münzer legte gleich kräftig vor. Nach ein paar Klassikern hatte man sich warm getanzt und konnte die unerwartete Freiheit vorne an der Bühne gut nutzen. Der Münzer, das sind vor allem der ehemalige In Extremo Frontman "Thomas der Münzer" und der ihm seit Jahrzehnten treue "Morgenstern" am Schlagzeug. Aber auch die neuen Stücke konnten überzeugen, vor allem Giftmischerin hat es mir persönlich sehr angetan und wir hoffen dieses Lied bald auch bei uns spielen zu können. Dafür, dass wir vorher nicht viel von der Band gehört hatte, hat sie einen sehr bleibenden Eindruck hinterlassen. Die Herren haben sich nicht ganz von Pfeifen und Dudelsack gelöst, rocken aber härter als zuvor.
Es folgen Harpyie, eine Band im Blindflug nach ganz oben. Jahrmarkt-musik erklingt aus den Lautsprechern, mit großer Vogelmaske und einem bunt gestreiften Zepter betritt Frontmann Andre die Bühne und lädt das Publikum ein die Freakshow zu besichtigen. Tatsächlich, die Leute kommen näher an die Bühne, das Publikum wird voller und bewegter. Mit einer Auswahl der Freakshow Lieder verbringen sie dann fast eine Stunde auf der Bühne, die Show ist relativ schlicht gehalten, überzeugt jedoch und es gelingt ihnen besser die Power überspringen zu lassen. Jedoch darf ein Klassiker nicht fehlen und so fallen doch viele Stimmen mit ein, als die Frage gestellt wird: "Was seid Ihr? Sturmvögel!"
Kurz werden die Instrumente abgebaut, dann trifft man sich schon am Merchstand um mit dem ein oder anderen Fan zu plaudern und die Pause zu nutzen. Leider müsse man auch bald wieder aufbrechen, von der Musik kann man leider noch nicht leben. Aber wir sehen uns im März wieder! Zusammen mit Nachtgeschrei, deren Support Harpyie sein wird, werden sie dann die Bühnen Deutschlands rocken.
Es Folgt der Mainact des Abends, Cultus Ferox. Jetzt ist es plötzlich dicht vor der Bühne. Um vom Merch wieder nach vorne zu kommen muss man sich etwas drängeln. Doch es hat sich gelohnt. Cultus Ferox spielen einfach dreckig, brachial, launig. Klauz Klasson, der Mann am Schlagwerk und hauptzuständiger Publikumsanheizer macht seinen Job Spitze. Es gab kein Lied ohne Klatschen oder Hey-Rufe und wenn man mal ruhiger machen wollte, dann hat er gleich wieder in bester Piratenmanie von der Bühne aus nach mehr verlangt. Auch der Rest der Band ist mit guter Laune durchgestartet und sie haben diese transportiert. Es gab so gut wie keine Pausen zwischen den Liedern, man konnte direkt durch feiern. Doch die paar Ansagen die es gab, waren vorne leider nur schwer zu verstehen. Ob es hinten mit den Boxen besser abgemischt war, haben wir nicht mehr rausgefunden Auch die Pogo-Pit wurde irgendwann zu groß und zu happig, obwohl sich nur wenige darin befanden. So gern ich auch selbst mich mal ins Getümmel werfe, wenn nicht nur Leute in der Pit zu Boden gehen, sondern Umstehende Probleme haben sich auf den Beinen zu halten, wird es einfach zu viel. Es schien auch so, als hätten die Bandmitglieder das ebenso empfunden, leider kamen wir nicht mehr ins Gespräch, da es eh alles drunter und drüber zu gehen schien ab einem Punkt. Man holte Harpyie noch einmal mit auf die Bühne, bedankte sich für den Support während der Tour und gab den Vögeln die Möglichkeit auf den Händen der Gäste zu fliegen. Leider war die Dichte dafür kaum ausreichend, aber es gab keinen Absturz und alle landeten wieder sicher wo sie gestartet waren. Immerhin hatte man dadurch die pogende Menge aufgelöst und konnte das Konzert dann vernünftig beenden. Naja, von dem einen Gast auf der Bühne mal abgesehen, wo wir noch grübeln wer das war. Anscheinend ein Berliner Musiker, der sich dann noch das Mikrofon schnappte um ein paar letzte Worte zu sprechen.
Das Konzert endete unerwartet früh, es war laut unseren Quellen bis mindestens 2 Uhr angesetzt, hinter den Kulissen waren aber wesentlich frühere Zeiten angesetzt worden, so, dass man dann doch recht schnell heraus gebeten wurde. Die Ordner waren zwar bestimmt aber sehr freundlich, man konnte noch das Gespräch beenden, was sich nach dem Konzert mit anderen Fans oder der Band ergeben hatte, beziehungsweise klären wohin man dann jetzt gehen wollte. So ließen wir uns in kleiner Runde in einer Berliner Kneipe das Konzert noch einmal im kleinen Kreise Revue passieren. Es gab vieles, was nicht ganz so schön war, so richtig Musik genießen war schwierig, aber das Feiern ging ganz gut, wenn man sich darauf eingelassen hat.
Das Bier in der Kneipe half dann auch das aus dem Bi Nuu zu vergessen.
« Letzte Änderung: Di, 01. Dezember 2015, 14:03 von iFuzzle » Gespeichert

>>Die Welt hat nicht einen solchen Ekel an mir, als mein Ekel an dieser Welt ist.<<
Zitat von Martin Luther
Wa-hya
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 94


ICQ Messenger - 359726456 Yahoo Instant Messenger - wahya89
Profil anzeigen WWW E-Mail
« Antworten #14 am: Mo, 30. November 2015, 18:06 »

Ui, dann grüss mal PurPur ganz lieb, und Rapalje auch  XD

Ich wünsche dir viel Spass, und hoffe, du hast ordentlich Flyer dabei?!  ;-)

Sorry, ich hab den Beitrag leider zu spät gesehen... Und Flyer hatte ich leider auch keine dabei... :-|
Gespeichert

Bedenkt, dass alle Geschöpfe dieser Welt heilig sind und darum entsprechend behandelt werden wollen.

(Hechaka Sapa, Sioux)
Seiten: [1] 2
  Drucken|  
 
 


News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.


SMF 2.0.12 | SMF © 2016, Simple Machines Radio Legende by nimue © 2011