RLboard
Fr, 22. Januar 2021, 09:48 *
News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.
Willkommen. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Foren Übersicht|    zur Homepage|    Live Hören|   Hilfe| Suche| Einloggen| Registrieren|  
Seiten: [1]
  Drucken|  
Autor Thema: Gespräche über "Das Lebkuchenpferdchen"  (Gelesen 2425 mal)
Nimue
Radiogründerin
Administrator
Fabelwesen
******
Offline Offline

Beiträge: 2114



Profil anzeigen E-Mail
« am: Fr, 01. Dezember 2017, 10:33 »

Hier dürft und sollt ihr all eure Gedanken los werden, die euch rund um unser Weihnachtsmärchen beschäftigen.  ;-)
Gespeichert

Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.
Eisbluemchen
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 56



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #1 am: Sa, 02. Dezember 2017, 21:19 »

Was mich am meisten beschäftigt ist die Frage ob es in den letzten Jahren auch schon eine Geschichte hinter den Kalendertürchen gab.

Die wäre dann nämlich total an mir vorbei gegangen. Was ich sehr schade finden würde.
Gespeichert
Nimue
Radiogründerin
Administrator
Fabelwesen
******
Offline Offline

Beiträge: 2114



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: Sa, 02. Dezember 2017, 21:31 »

Da kann ich dir Antwort geben.
Es ist jetzt das erste Jahr, dass wir das mit der Geschichte machen.
Ich hab zwar auch früher schon Weihnachtsgeschichten geschrieben und die dann im Radio (meistens im Rahmen meiner Sendung) veröffentlicht, aber in diesem Jahr fand ich einfach den Gedanken schön die Vorfreude auf das Ende der Geschichte mit euch allen zu teilen...außerdem hat so jeder ein Fenster zu öffnen und es ist wirklich für jeden was drin (im letzten Jahr war ja der Tagesgewinn drin und den hat bekanntermaßen ja nur einer abgeräumt).

Darum diese Änderung.  :w_zwink:
Gespeichert

Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.
Helena
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 328



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #3 am: Do, 07. Dezember 2017, 18:25 »

Ich bin fleißig am lesen.
Leider hab ich ein Türchen mein ich verpasst zu lesen.
Gespeichert
Nimue
Radiogründerin
Administrator
Fabelwesen
******
Offline Offline

Beiträge: 2114



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #4 am: Do, 07. Dezember 2017, 19:08 »

jaaa, da bist du nicht alleine...hab schon ein paar WhatsApp-Nachrichten deswegen bekommen.
Muss mal mit Day sprechen, ob er die einmal aktivierten Türchen nicht einfach alle offen lassen kann...oder ihr sagt ihm das, wenn ihr ihn vor mir seht^^
Gespeichert

Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.
Eisbluemchen
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 56



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #5 am: Mo, 11. Dezember 2017, 08:08 »

Was ist denn da passiert?

Den Abschnitt von heute kenn ich ja schon.
Hat da der Weihnachtswichtel seine kleinen, ungeschickten Hände im Dpiel gehabt?
Oder wolltet ihr schauen ob es jemandem auffällt?

Vielleicht kann man ja nach dem Feiertagsstress die komplette Geschichte noch mal hier rein stellen. Dann könnten auch die verpassten Abschnitte gelesen werden.
Gespeichert
DayWalker
Administrator
Forenlegende
******
Offline Offline

Beiträge: 363



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #6 am: Di, 19. Dezember 2017, 14:37 »


Vielleicht kann man ja nach dem Feiertagsstress die komplette Geschichte noch mal hier rein stellen. Dann könnten auch die verpassten Abschnitte gelesen werden.

Hallo Eisbluemchen
die gesamte Geschichte wird am 25. und am 26. komplett, über unserer Startseite lesbar sein. :)
Was danach passiert, kann Dir/Euch nur Nimue sagen.
LG Day
Gespeichert

__
DayWalker benutzt nicht die Rechtschreibprüfung. Sollte ihm ein Rechtschreibfehler unterlaufen, muss Duden die Schreibweise ändern.
Seiten: [1]
  Drucken|  
 
 


News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.


SMF 2.0.12 | SMF © 2016, Simple Machines Radio Legende by nimue © 2011