RLboard
Lade Informationen...
Mi, 26. Juni 2019, 22:03 *
News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.
Willkommen. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Übersicht|    Live Hören|   Hilfe| Suche| Einloggen| Registrieren|  
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken|  
Autor Thema: Streunerins Basteleien  (Gelesen 3681 mal)
Marktstreunerin
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 56


Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #30 am: Sa, 10. November 2018, 19:07 »

 :lol:
Gespeichert

Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich (in jederlei Hinsicht) :-D
Neith
RadioTeam
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 349



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #31 am: So, 11. November 2018, 15:13 »

das sieht echt hammer gut aus streunerin  O_O O_O O_O O_O
Gespeichert
Marktstreunerin
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 56


Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #32 am: So, 18. November 2018, 20:54 »

Pfuuuh !
Nachdem ich nu eine ganze, verdammte Woche flachgelegen hab, hab ich es heute endlich geschafft, meine versponnene rote Eriseide endlich zu verzwirnen. Was mich immer noch verblüfft, sind die Lauflängen, die ich aus 25g rauskriege. Bei der Wattseide hab ich rund 164 m geschafft, bei der roten Eri sogar 197m - alles gezwirnt. Seide ist schon was Besonderes.

Tadaaaa: Im Kunstlicht sieht man dann tatsächlich auch einen Rotton, im Tageslicht wirkt sie eher wie ein sehr helles gebranntes Gelborange.

Jetzt geh ich an die Mugaseide. Die ist allerdings wohl eine richtige Wildseide, zumindest was ich hier hab, und entsprechend beim Verspinnen etwas zickiger.
« Letzte Änderung: So, 18. November 2018, 20:56 von Marktstreunerin » Gespeichert

Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich (in jederlei Hinsicht) :-D
Merkenau
Radiofossil
******
Offline Offline

Beiträge: 835



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #33 am: Mo, 19. November 2018, 18:25 »

Sieht schon jetzt edel aus
Gespeichert
Marktstreunerin
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 56


Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #34 am: Do, 11. April 2019, 10:55 »

Ist Osterzeit - Eierzeit.

Also mal ein Bild von unseren bemalten Wachseiern. Technik hat natürlich wieder mein Tantchen "erfunden", wobei ich die tatsächlich noch nirgends sonst gesehen hab. Einfach mit Glaskopfnadeln von unserer schlesischen / sorbischen Nadelmalerei für richtige Eier adaptiert. Die hatte immer solche tollen Einfälle.
Die 2018 haben noch traditionelle Kocheier dabei, erst mit Wachs bemalt, dann gefärbt und dann abgewachst, so dass das Eierschalenweiß wieder sichtbar wird. Ich mag den Kontrast.
« Letzte Änderung: Do, 11. April 2019, 11:07 von Marktstreunerin » Gespeichert

Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich (in jederlei Hinsicht) :-D
Marktstreunerin
Burgbewohner
***
Offline Offline

Beiträge: 56


Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich


Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #35 am: Fr, 24. Mai 2019, 19:15 »

Nachdem meine olle, selbstgebastelte Fingerkunkel aufgegeben hat - naja, war nur aus Holzmaschee -, hab ich jetzt ne schöne, gedrechselte  :hurra:
Gespeichert

Cogito, ergo toctoc: Ich denke, also spinn ich (in jederlei Hinsicht) :-D
Seiten: 1 2 [3]
  Drucken|  
 
 


News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.


SMF 2.0.12 | SMF © 2016, Simple Machines Radio Legende by nimue © 2011