RLboard
Mi, 30. November 2022, 15:33 *
News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.
Willkommen. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
  Foren Übersicht| zur Homepage| Live Hören| Hilfe| Suche| Einloggen| Registrieren|  

Beiträge anzeigen

Nachrichten | * Themen | Dateianhänge

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.

Themen - Chade

Seiten: [1] 2
1
Aussichtsturm / Wichteln 2021
« am: Sa, 27. November 2021, 18:34 »
Wer hat Lust dieses Jahr zu Wichteln?

Bekannte Bedingen:
Ein kleines Geschenk.
Es werden unter den Teilnehmenden per Los Partner gewählt.
Es müssen dann natürlich die Adressen angegeben werden.

Über viele Rückmeldungen würde ich mich freuen.

Euer Chade

2
Anschlagbrett / Ordnung?
« am: So, 27. November 2016, 16:07 »
Hallo zusammen,

wie wäre es denn wenn man das Orakel etwas ausmistet?

Vergangene Termine und Ankündigungen löscht, damit man einen besseren Überblick hat und gerade die Sendepläne von den Mods besser bzw schneller finden kann?

Was meint ihr dazu?

3
Hallo alle zusammen,

ich habe für das Festival Mediaval vom 9tne bis 11ten September (Ein grosses Musikfestival mit VIELEN VIELEN TOLLEN BANDS) noch eine Karte übrig.
D.h. die Karte ist schon bezahlt und alles... da sie zum Verschenken gedacht war widerstrebt es mit gewaltig dafür eine Gegenleistung zu erwarten.
Diese Karte würde ich nun doch lieber jemandem vom Radio überlassen als es vor der Festivalskasse zu probieren.

Das Festival Mediaval findet in Selb (bei Hof) statt. Infos zum Festival findet man auf www.festival-mediaval.de

Vor dem Festivalgelände befindet sich ein Zeltplatz und bei meiner Zeltgruppe ist eigentlich immer noch ein Platz frei.
Frühstück wird dabei immer für alle gemacht.

Würde mich freuen die Karte auf diesem Weg loszuwerden.

4
Aussichtsturm / MPS Karlsruhe 23.07.2016
« am: Fr, 22. Juli 2016, 12:11 »
Hi Legendrianer,

etwas kurzfristig habe ich mich entschieden auf das MPS in Karlsruhe zu gehen.
Wenn noch jemand plant dieses zu besuchen oder kurzfristig Zeit und Lust hat am Samstag dies zu besuchen,
Würde ich mich freuen euch auf einen Becher Met oder ein kühles Getränk einzuladen.

Eintritt kostet am Sa 30€. Festivalgelände ist der Schlossgarten in Karlsruhe. Mit der Bahn 10min vom Hbf entfernt. Mitten in der Stadt.
Es spielen Faun, Omnia, Mr. Hurley und die Pulveraffen, Duivelspack, The Cobblestones, Cultus Ferox, Metusa, Saltatio Mortis, Soar Patrol,
Los geht es gegen 11 und dauert bis 23.30 Uhr


5
Rumpelkammer / Mein Namensgedächtnis...
« am: Mo, 09. September 2013, 21:39 »
So liebe Leute,
ich habe ein "super" Namensgedächtnis.  :denker:
Im Chat habe ich jemandem von PurPur vorgeschwärmt. Die Person hat bis dato noch keine der Silberscheiben besessen.
Daraufhin habe ich versprochen dieser Person eine CD zu beschaffen.
Nun kommt das beste:   :hurra:
Ich kann mich nicht mehr erinnert wem ich das versprochen habe...  :verlegen:
Könnte diese Person sich melden oder mir jemand der dieses Chatgespräch mitbekommen hat sagen wer diese Person ist.

Vielen Dank....


Hat sich erledigt. Habe mich doch noch erinnert.

6
Klangkammer / Faun - Von den Elbem
« am: Do, 17. Januar 2013, 02:49 »
Wie vielleich allgemein bekannt kommt am 25.01.2013 die neue Silberscheibe von Faun auf den Markt.

Bereits jetzt kann man sich über die Webadresse der Band einen ersten Einblick oder ein erstes Einhören in die Lieder verschaffen.

Mich persönlich würde interessieren, was ihr so von dem neusten Werk haltet.
Euer erster Eindruck, welche Lieder euch gefallen?

Sobald die CD dann offiziell erwerbbar ist und vielleicht die eine oder der andere von euch sie einer genaueren Klangprobe unterzogen hat, würde ich mich über detailreiche Ausschweifungen freuen...

7
Filmverlies / Für alle Rollenspieler
« am: Mo, 07. Mai 2012, 21:54 »
http://www.youtube.com/watch?v=eCWOCPxPmus&feature=gv

Ein sehr lustiges Video in dem sich sicher einige wiedererkennen.

8
Aussichtsturm / Adas am 24.03.2012 in München
« am: So, 11. März 2012, 16:48 »
Ich habe noch eine Konzertkarte für das Adaskonzert in München.

24.03.2012, 19h
Musica Antiqua Viva
Spectaculum Mundi, Graubündenerstr. 100, München
www.spectaculum-mundi.de

Wenn jemand Interesse hat, soll er sich bei mir hier melden.
Es wäre schade bliebe diese Karte ungenutzt...

PS: Habe mich gestern beim schreiben im Termin vertan.

9
Spielwiese / Paraplüsch
« am: So, 12. Februar 2012, 21:36 »
Diese Seite ist mir gerade wieder eingefallen.

Ich hatte VIEL Spaß dabei. Vielleicht gefällt es Euch ja.

http://parapluesch.de/


10
Zugbrücke / Chade (Spät aber nicht zu spät)
« am: So, 12. Februar 2012, 14:12 »
Chade


Daten:

Nick:Chade
Name:Thorsten
Wohnort:Zwischen den Schweizer Bergen
Herkunft:Heidelberg



Wie bin ich hierher gekommen?
Das habe ich der Sumpfdolde zu verdanken.

Sporadisch habe ich diverese Internetradios gehört, jedoch das Interesse verloren.
Irgendwann hat mir Sumpfdolde dann angeraten hier mal vorbei zu schauen.

Ein Internetradio, dass erst seid kurzem läuft. Wieso nicht. Mal sehen was daraus wird...


Weitere Standartangaben:
Musikgeschmack: Sehr viele verschiedene Richtungen. Hauptinteresse: Folk und Jazz
Eigene Musikinstrumente: Gitarre und Yidaki
Haupt-Freizeitbeschäftigungen: lesen, dichten und Tee trinken


11
Micha Pansi - Der fünfte Stein


Daten:

Seitenzahl:911
Format:Softcover
Artikel:Die Daimonen-Trilogie
Verlag:Heyne
Erscheinungsjahr:07/2003
Neupreis:9,99 EUR
ISBN978-3-453-52242-8


Rückentext:
Die Steine der Magie
Fünf Schlüssel, magische Talismane, öffnen den Schrein der Wahrheit. 
Für den jungen Daimonen Xander gehören diese Kristalle in das Reich der Legenden
- bis ihm sein Meister eines Tages in ihr Geheimnis einweiht.
Doch auch der größenwahnsinnige Daimon Schaaraoch weiß von der ungeheuren Macht der magischen Schlüssel,
und Xander muss mit Schrecken feststellen, dass der Wettlauf um ihren Besitz bereits begonnen hat...




Bewertung: 5/5

Rezension:
Das Buch war ein Spontankauf beim warten auf den nächsten Bus nach Haus. Das Cover hat mir gefallen und es war reduziert.
Ich weiß nicht mehr wie schnell oder intensiv ich das Buch gelesen haben. Ich weiß nur noch, dass es mich mitgerissen hat.
Als ich es dann weiter empfohnen habe bekam ich die gleiche Respons die ich selbst beim Lesen empfunden haben.

Das Buch bewegt sich in verschiedenen Genrebereichen:
Fantasy, Endzeit, Horror, SienceFiction und Esoterik.
Diese Mischung macht das Buch außergewöhnlich und meiner Meinung nach für viele zum Geheimtipp.
Es gibt mehrere Hauptpersonen, für jeden Geschmack ist eine dabei um sich selbst zu personifizieren.

Das Buch ließt sich wie ein Teil einer viel größeren Geschichte.
Zu beginn jedes neuen Kapittels stehen Ausschnitte und Zitate aus Teilen der Weltliteratur.
Dieses und viele im Buch beschriebene Begebenheiten entführen den Leser tief in die Welt und steigern die Neugier und Vorfreue ins unermessliche.
Eine Beschreibung der Umgebung und Geographie zusammen mit dem Kartenwerk lässt das Herz jedes Anhänger für Details und Orientierung höher schlagen.
Um die Handlung des Buches Euch näher zu bringen greife ich auf die Homepage der Autorin selbst zurück:



Die Gesamtausgabe der Daimonentrilogie
Der fünfte Stein


Der Frühling naht und mit ihm halten Furcht und Verzweiflung Einzug.
Eine unheilbare Seuche, das Weiße Fieber, wütet im Reich von Dahl, das seine Opfer in lebende Tote verwandelt.
In der von Flüchtlingen überfüllten Stadt Riem unterrichtet der weise Daimon Lutzold seinen Schüler Xander
im Umgang mit Geistern und allen anderen Künsten, die ein Daimon beherrschen muss.
Lutzold weiht Xander auch in das Geheimnis der fünf Schlüssel ein, magische Kristalle,
die der Legende nach den Schrein der Wahrheit erschließen und ihrem Besitzer ungeheure Macht verleihen.
Doch mit Schrecken stellt Xander fest, dass die Jagd nach den Schlüsseln schon lange begonnen hat:
Im Hintergrund zieht der unberechenbare Schaaraoch die Fäden, König des Landes Kelrun, den Lutzold einst zu seinen Freunden zählte.
Gemeinsam mit seinem Bruder Haldur, Prinzessin Doran und dem Tagelöhner Wolf wird Xander im Strom der Ereignisse
um die magischen Schlüssel mitgerissen und schon bald spielen die Gefährten im Kampf der Mächtigen eine zentralere Rolle, als ihnen lieb ist.

Die Fantasy-Saga "Der fünfte Stein" besteht aus den drei Romanen "Das Buch der Schlüssel", "Das Buch der Tore" und "Das Buch der Pfade".
Für die ersten zwei Bände, "Das Buch der Schlüssel" und "Das Buch der Tore", ist diese im Jahre 2003 erschienene Gesamtausgabe eine Neuauflage,
der dritte Band jedoch wurde hier erstmals veröffentlicht.
Die Erstausgaben von "Das Buch der Schlüssel" und "Das Buch der Tore" sind im offiziellen Buchhandel vergriffen.



12
Spielwiese / Humoristische Bilder (ohne böse Absichten)
« am: Fr, 10. Februar 2012, 22:09 »
Bezugnehmend auf die Sendung vom Traumtänzer vom 10.02.2012...

13
Anschlagbrett / Auswertung der Bardenschulung
« am: Sa, 21. Januar 2012, 09:12 »
Hier ist nun die Umfrage zur Bardenschulung.
Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr fleißig Eure Stimmen abgebt.

Hier noch ein paar Informationen:

 - Jeder hat eine Stimme.

 - Umentscheiden ist nicht möglich.

 - Die Umfrage läuft solange bis ICH sie beende.

 - Bei Gleichstand überlege ich mir noch was

 - Erpressung anderer Stimmberechtigter wird nicht toleriert (Wo kein Kläger - kein Richter)


Die CD mit den meisten Stimmen wird von mit spontan dem Radio gespendet.

Also rege Beteiligung und mit etwas Glück könnt Ihr Euch bald schöne neue Lieder wünschen.

14
Eigene Schriftstücke / Chade's Gedichtebuch
« am: Fr, 20. Januar 2012, 21:58 »
Hier möchte ich nun auch gerne ein paar meiner eigenen kreativen Versuche einer breiterern Öffentlichkeit vorstellen.

Ich schreibe Gedicht mit Gefühl und Leidenschaft.
Bei mir haben sprachliche Feinheiten oft keinen großen Einfluss. Die meisten der Gedichte reimen sich nicht und haben auch keine feste oder gar durchgehende Form.

Vielleicht gefallen Euch ja ein von ihnen:

Die Wacht:

Nebelschwaden treiben über das Land
Bilden eine undurchdringbare Wand
Meine Augen müde von der Nacht
Habe gewartet in stummer Wacht
Beginne Schemen zu sehen
Die in den Schatten gehen
Was bilde ich mir ein
Beim Warten hier allein


Eiskalt:

Düster hängen die Wolken auf der nassen Erde
Kalt zieht das Väterchen von Tor zu Tor
Ihm folgt der Gevatter zu so mancher Tür
Ein Blatt fällt stumm zu Boden
Abgetrennt vom Stamm seines Lebens
Ein Tropfen folgt ihm hinab
Herausgerissen aus dem Gefolge seines Gefüges


Ein Tag im Herbst:

Düsternis umgibt mich
Wenn ich wandle durch den Wald
Nebelschaden narren mich
immer schneller wird es kalt

Riechst du die Luft
Atme sie tief ein
Düster süß der Duft
und doch so rein

Wolken ziehen auf - der Sturm naht
Wind bläst die Blätter vom Baum
Regen verdirbt kostbare Saat
Herbstlich alles wirkt wie ein Traum

Die Morgenröte:

Die Morgenröte steigt über die Wipfel.
Hell erstrahlen des Berges Gipfel.
Wolken hängen tief an diesem Ort.
Wind bläßt - bläßt sie fort.
Von den Gräsern tropft Tau.
Es ist kühl noch etwas lau.
Am nahen Waldrand äßt ein Reh.
Ein Hase frisst den nassen Klee.
Die Vögel erheben ihre Stimme laut
und ich küsse meine Braut.


Hypnos:

Ketten halten mich binden mich.
Wartend auf dich wache ich.
Meine Gedanken kreisen.
Lausche dem leisen.
Blicke dem hellen.
Schlaf kommt auf Wellen.
Treibt mich weit hinfort.
Sehe ich dich an diesem Ort?



Weitere werden vielleicht noch folgen...

15
Scriptorium / Kinderbücher - Die schönsten Erinnerungen
« am: Fr, 20. Januar 2012, 21:41 »

Heute kam das Thema im Chat auf.

Erinnert ihr euch noch an die geliebten Kinderbücher. Erlebt ihr es vielleicht auch selbst, dass ihr immer wieder die gleichen Bücher vorlesen müsst.
Würdet ihr gerne Verwanten / Freunden oder Euch selbst mal eine Freude machen mit einem guten Kinderbuch
Ihr wisst aber einfach nicht welche gut sind?

Hier ist das Thema dazu:

Bei mir im Bücherregal hat es einen Ehrenplatz:

Maurice Sendak - Wo die wilden Kerle wohnen

Für mich ist das Buch eine lebende Kindheitserinnerung. Ich schlage es immer wieder gerne auf und freue mich.
Ich hatte auch schon das Vergnügen selbst dieses Buch Kindern vorzulesen. Leider geraten Kinderbücher irgendwann in Vergessenheit.

Hier haben wir nun die Möglichkeit: Träumenen Bücher aufzuwecken und neues Leben einzuhauchen.

Seiten: [1] 2
News: Herzlich Willkommen im Forum. Bitte lest unsere Forenregeln im Orakel.


SMF 2.0.12 | SMF © 2016, Simple Machines Radio Legende by nimue © 2011