RLboard
So, 23. Juni 2024, 11:04 *
News: Bitte lest im "Funktionoblikus" - "NEUE Homepage!!!"
Willkommen. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Foren Übersicht|    zur Homepage|    Live Hören|   Hilfe| Suche| Einloggen| Registrieren|  
Seiten: [1] 2
  Drucken|  
Autor Thema: ein kleines Gedicht, ganz dezent zum Advent  (Gelesen 23283 mal)
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« am: Fr, 01. Dezember 2017, 15:32 »

Beim letzten RL-Adventskalender ist folgendes Gedicht entstanden. Mit den Antworten zu ihren Rätseln hat Nimchen immer eine Strophe von mir bekommen.
Der erste Vers (am 30. November 2016 geschrieben), welcher spontan und eigentlich als alleinstehend gedacht war, ist nun die Einleitung:


Wie zu jedem Jahresende,
so beschreibt es die Legende,
gibt's bei unserem Sender
einen neuen Kalender;

ganz dezent zum Advent

Zwei mal zwölf oder drei mal Acht
Türchen sind dort angebracht.
Alle sind verriegelt und verrammelt,
auf das sich die Meute davor sammelt.

Doch nicht mit Fackeln oder Keulen
warten sie davor und heulen.
Denn das würde eh nicht helfen,
bei den schusseligen Helferselfen.

Nein. Was soll ich Euch belügen,
sie warten dort schon voll Vergnügen.
Bis Anfang Dezember selbstverständlich
das erste Türchen öffnet. Endlich!

Dann gibt es kein Halten in der Meute,
Wittert sie doch die fette Beute.
Nur einfach zu greifen ist sie nicht,
denn zunächst einmal die Nimue spricht.

Die Herrin vom See haucht weise Worte:
"Löst das Rätsel und ihr bekommt die Torte."
Doch die Worte, sie liegen im Magen wie Blei.
The cake is a lie.

Etwas Verwirrt hält die Meute nun inne,
denn das war so gar nicht in ihrem Sinne.
Und im Hintergrund, in ihrem Mantel aus Loden,
liegt Unkas prustend am Boden.

Aber auch Nimue wischt sich die Tränen
Und fragt sich, ob sie sich deshalb muss schämen.
Schnell klärt sie ihren kleinen Scherz auf
Und die Meute ist gleich wieder gut drauf.

"Nun denn", sie fängt noch mal neu an,
"Heute ist das erste Türchen dran."
Sie zückt ihren Schlüssel, zelebriert den Moment
Zum ersten Male in diesem Advent

Das Schloss, es jammert gar kläglich
Die Spannug, sie wird schier unerträglich...
Nimue dreht sich langsam um, und verkündet alsdann:
"Hat zufällig jemand 'ne Kanne Öl mit am Mann?"

Der schusselige Elf hat diesmal eine reine Weste
denn die Technik zu pflegen war nicht seine Queste.
Hausmeister Day eilt durch die Meute, mit Öl und Geschrei.
"Ich kann es öffnen!", ruft er, "Last mich vorbei!"

Nach all den Wirren und all dem Trubel
erklingt in der Burg Legende finals Jubel.
Nimchen präsentiert nun das Kleinod gar zart,
das unlängst hinter dem Türchen verborgen ward.

Das Kleinod, da liegt es. Jeder will es haben.
Aber da hat Nimchen noch etwas zu sagen:
"Wer den Schatz sein Eigen will nennen,
muss die Lösung zu meinem Rätsel kennen."

"Sagt mir Eure Antwort. Natürlich im Geheimen.
Gerne dürft Ihr, von mir aus, dabei auch reimen.
Und sollte ich mehrere richtige Antworten bekommen,
Wird der Gewinner aus der Lostrommel genommen.

Derweil hört man, wie mit Zähneknirschen
die andren Mods leis durch die Wälder pirschen.
Grummeln tun sie, ganz verdrossen...
Sie sind von der Verlosung ausgeschlossen.

Die Meute verteilt sich, sie verschwindet nach Haus.
Alle diskutieren und forschen. Ein, zwei finden's schnell raus.
Die Glaskuugle und Tante Wiki werden auch noch befragt,
Vielleicht hat man ihnen irgendwann mal die Lösung gesagt.

Sie setzten sich und schreiben ein paar kurzen Zeilen,
um der Herrin vom See ihr Ergebnis mitzuteilen.
Nach und nach trudeln nun Antworten ein,
die Richtigen kommen in die Lostrommel rein.

Der Tag neigt sich dem Ende. Und dann, wie so üblich,
sammelt sich die Meute vor dem Kalender, vergnüglich.
Die Trommel ist voll, viel Zeit ist verronnen,
Wer hat nun am Ende das Kleinod gewonnen?

Die Zeit ist um, erreicht nun die letzte Frist.
Mal sehen, wie weit unsere Glücksfee, die Unkas ist.
Tütü und Glitter dabei, auch die Schutzbrille sitzt.
Sie lässt die Finger knacken und grinst verschmitzt.

Mit Eleganz und Anmut betritt sie die Bühne.
Dort dreht sie Pirouetten und vollführt eine tollkühne,
waghalsige und wohl durchdachte Choreografie.
Der Meute stockt der Atem, so etwas sah sie noch nie.

Graziös und geschickt, in eine Drehung eingewoben,
hat sie aus der Trommel ein Los gezogen.
Der Gewinner wird genannt, klar und auch deutlich.
Der Glitter fliegt, und Unkas verbeugt sich.

Applaus und Jubel nun die Stille durchschnitt,
Der Gewinner unter Glückwünschen die Bühne betritt.
Dort bekommt er das Kleinod aus Nimues Hand,
Er bedankt und verneigt sich vor ihr, galant.

Tja... Und dreiundzwanzig mal wiederholt sich der Spaß.
Somit schließe ich hier... Halt! Da war doch noch was?
Die Geschichte zu beenden wäre sicher Fatal,
bliebe nicht über eine kleine Moral.

Die Krux mit der Technik ward von Day schnell behoben.
Da könnte ihn Lori doch eigentlich loben.
Die Ohren lang gezogen bekommt er statt dessen,
er hat die Wartung der Schlösser vergessen.

Die Ermittlungen in diesem Falle ergaben,
das schusselige Elfen die größten Lauscher haben.
Ergebenst und mit Grüßen von ihrem Vasall,
                                Kommissarius Von und Zufall





P.S. Wer ein Versmaß findet, darf es behalten.
« Letzte Änderung: So, 24. Dezember 2017, 12:30 von BigBen » Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
Merkenau
Radiofossil
******
Offline Offline

Beiträge: 993



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #1 am: Fr, 01. Dezember 2017, 16:08 »

24 Mini Gedichte ?????
Fein, da freu ich mich auf Morgen !  :-]
Gespeichert
Nimue
Radiogründerin
Administrator
Fabelwesen
*****
Offline Offline

Beiträge: 2238



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #2 am: Fr, 01. Dezember 2017, 20:26 »

ich hab mich auch jeden tag drauf gefreut  :love2:
Gespeichert

Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.
Merkenau
Radiofossil
******
Offline Offline

Beiträge: 993



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #3 am: So, 03. Dezember 2017, 06:48 »

Schön  gedichtet !  :thumbs1:
Gespeichert
Unkas
Laboreule
RadioTeam
Fabelwesen
*****
Offline Offline

Beiträge: 1210



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #4 am: So, 03. Dezember 2017, 11:08 »

Ach wie herrlich...!  :-]
Gespeichert
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #5 am: Fr, 08. Dezember 2017, 17:24 »


Aber auch Nimue wischt sich die Tränen
Und fragt sich, ob sie sich deshalb muss schämen.
Schnell klärt sie ihren kleinen Scherz auf
Und die Meute ist gleich wieder gut drauf.

« Letzte Änderung: Sa, 09. Dezember 2017, 12:51 von BigBen » Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
Merkenau
Radiofossil
******
Offline Offline

Beiträge: 993



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #6 am: Fr, 08. Dezember 2017, 17:40 »

  :-]
Gespeichert
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #7 am: Sa, 09. Dezember 2017, 12:51 »


"Nun denn", sie fängt noch mal neu an,
"Heute ist das erste Türchen dran."
Sie zückt ihren Schlüssel, zelebriert den Moment
Zum ersten Male in diesem Advent

Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #8 am: So, 10. Dezember 2017, 17:36 »


Das Schloss, es jammert gar kläglich
Die Spannug, sie wird schier unerträglich...
Nimue dreht sich langsam um, und verkündet alsdann:
"Hat zufällig jemand 'ne Kanne Öl mit am Mann?"

Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
Merkenau
Radiofossil
******
Offline Offline

Beiträge: 993



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #9 am: Mo, 11. Dezember 2017, 19:29 »

 :denker:.. heute aber spät !!!! Hoff mal lieber spät als nie ....
Gespeichert
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #10 am: Mo, 11. Dezember 2017, 20:35 »


Der schusselige Elf hat diesmal eine reine Weste
denn die Technik zu pflegen war nicht seine Queste.
Hausmeister Day eilt durch die Meute, mit Öl und Geschrei.
"Ich kann es öffnen!", ruft er, "Last mich vorbei!"


Nur keine Panik, Merke. :verlegen: Der Tag ist noch nicht vorbei ^^
Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #11 am: Di, 12. Dezember 2017, 16:37 »


Nach all den Wirren und all dem Trubel
erklingt in der Burg Legende finals Jubel.
Nimchen präsentiert nun das Kleinod gar zart,
das unlängst hinter dem Türchen verborgen ward.


So, Halbzeit beim Gedicht. Und eine kleine Notiz am Rande:
Beim Schreiben hatte ich bis zu diesem Zeitpunkt weder ein klares Gesamtkonzept für das Gedicht noch eine Ahnung, wo es hinführt, geschweige denn, wie es enden soll. Ich ließ es sich einfach entwickeln...
Einige Verse und Ideen hatte ich zwar bereits notiert. Aber nun musste ich planen, das es am 24. auch zu einem Finale kommt.
« Letzte Änderung: Di, 12. Dezember 2017, 16:41 von BigBen » Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #12 am: Mi, 13. Dezember 2017, 16:53 »


Das Kleinod, da liegt es. Jeder will es haben.
Aber da hat Nimchen noch etwas zu sagen:
"Wer den Schatz sein Eigen will nennen,
muss die Lösung zu meinem Rätsel kennen."

Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
BigBen
Forenlegende
*****
Offline Offline

Beiträge: 377



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #13 am: Do, 14. Dezember 2017, 19:21 »


"Sagt mir Eure Antwort. Natürlich im Geheimen;
Gerne dürft Ihr, von mir aus, dabei auch reimen.
Und sollte ich mehrere richtige Antworten bekommen,
Wird der Gewinner aus der Lostrommel genommen.

Gespeichert

Der Herr der Smileys
sie zu züchten, sie alle zu finden, ins Forum zu treiben und ewig zu binden
Merkenau
Radiofossil
******
Offline Offline

Beiträge: 993



Profil anzeigen E-Mail
« Antworten #14 am: Do, 14. Dezember 2017, 19:47 »

Hier zu lesen macht Spass .
« Letzte Änderung: Fr, 15. Dezember 2017, 16:34 von Merkenau » Gespeichert
Seiten: [1] 2
  Drucken|  
 
 


News: Bitte lest im "Funktionoblikus" - "NEUE Homepage!!!"


SMF 2.0.12 | SMF © 2016, Simple Machines Radio Legende by nimue © 2011