RLboard
Do, 23. Mai 2024, 09:14 *
News: Bitte lest im "Funktionoblikus" - "NEUE Homepage!!!"
Willkommen. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 
   Foren Übersicht|    zur Homepage|    Live Hören|   Hilfe| Suche| Einloggen| Registrieren|  
Seiten: [1]
  Drucken|  
Autor Thema: Forenränge  (Gelesen 6899 mal)
Nimue
Radiogründerin
Administrator
Fabelwesen
******
Offline Offline

Beiträge: 2237



Profil anzeigen E-Mail
« am: Sa, 08. Oktober 2011, 14:52 »

Liebe Radiofreunde,

mancher von euch wird sich schon gefragt haben, was ihm die goldenen Sternchen unter seinem Avatar (Benutzerbildchen) sagen wollen.
Das sind eure Ränge im Forum, die ich euch heute mal kurz vorstellen möchte.
Bisher hatten die ganz komische Namen und kein Mensch hat sich drum gekümmert, aber seit heute könnt ihr euch vielleicht was darunter vorstellen  ;-)


Wenn ihr bei uns ankommt und um Nahrung und Schlafplatz bittet, seid ihr zunächst einmal

Bettler
- das bleibt ihr bis zu eurem 19 Beitrag.

Sobald ihr euch dann einigermaßen eingelebt habt, steigt ihr als Anerkennung für eure fleißige Arbeit zum

Geselle
(n)
auf. Diesen Status behaltet ihr bis zu eurem 49 Beitrag.

Mit eurem 50. Beitrag in unserer kleinen Gemeinde dürft ihr in die Burg ziehen und euch fortan

Burgbewohner
nennen.

Ihr seid nun wahrlich in Forum/Radio und Gemeinschaft verwurzelt, bekannt und angesehen.

Edelleute ist euer neuer Titel ab dem 100. Beitrag.

Eure unerlässliche Mitarbeit und eure Beteiligung an aktuellen Radio-Foren-Gemeinschaftsanliegen wird euch alsbald den Titel der

Forenlegende
einbringen, welchen ihr von Beitrag 250 bis 499 tragen dürft.

Wer es dann immernoch bei uns aushält und partou nicht genug bekommen kann, immer wieder seinen Senf abgeben will, Ideen einbringt und sich ein Leben ohne RL nicht mehr wirklich vorstellen kann, erhält von uns den Ehrentitel

Radiofossil
und trägt diesen noblen Status mit Würde und Verantwortung ab seinem 500. Beitrag.

Und die unverbesserlichen Suchtis...1000 und mehr?

Fabelwesen - ohne weitere Worte...bzw. vermutlich noch viele viele viele Worte ^^

Gespeichert

Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.
Seiten: [1]
  Drucken|  
 
 


News: Bitte lest im "Funktionoblikus" - "NEUE Homepage!!!"


SMF 2.0.12 | SMF © 2016, Simple Machines Radio Legende by nimue © 2011